Network Spinal Analysis (NSA)

Eine ganzheitliche chiropraktische Behandlungsmethode

NSA ist ein neurologisch erforschter Zugang zu Körperwahrnehmung und Wohlbefinden. Unter dem Namen Network werden verschiedene Methoden der Chiropraktik vernetzt, die – in einer spezifischen Reihenfolge angewendet – zu einer ganzheitlichen Behandlung der Wirbelsäule führen.

Die Körperhaltung eines Menschen und damit die Wirbelsäule widerspiegelt häufig eine innere Haltung. Als Reaktion auf einen physischen, emotionalen oder metabolischen Stress gelangt der Körper in eine Stressphysiologie, während das Rückgrat eine Abwehrhaltung einnimmt. In der Defensive kontrollieren die primitiven Bereiche des Gehirns den Körper und alle Erfahrungen. Das Gehirn nimmt das Leben abwehrend wahr, der Körper wird rigide oder gepanzert.

Leichte, präzise Kontakte entlang der Wirbelsäule bewegen das Gehirn dazu, neue, gesündere Strategien hervorzurufen. Die Grosshirnrinde erhält Zugang zu vorher nicht verfügbaren Informationen um Spannungen abzubauen, gefangene Energien freizusetzen und gesündere Entscheidungen zu treffen.

Dabei entwickeln sich zwei Wellen, eine Atemwelle und eine Bewegungswelle. Diese sind verbunden mit spontaner Lösung von Spannungsmustern, wobei vorhandene Spannungen als Treibstoff für eine Reorganisation der Wirbelsäule genutzt werden.

Durch diese Heilmethode kann eine bessere Selbstwahrnehmung, sowie ein bewusstes Erwachen der Beziehungen zwischen Körper, Geist und Seele verwirklicht werden.

Somato-Respiratorische Integration (SRI):

Die SRI Übungen wurden von Dr. Donald Epstein in Ergänzung zu NSA entwickelt und basieren auf seinem Buch "Die 12 Phasen der Heilung". Ziel ist es, Strategien zu erwerben, um die Verbindung mit der eigenen Körpererfahrung zu verbessern.

Durch fokussierte Aufmerksamkeit, Atem, Berührung und Bewegung werden eigene Rhythmen wahrgenommen und integriert. Dies ermöglicht es, den Körper ganzheitlicher zu erfahren, unterstützt das Vertrauen in die eigenen Lebenserfahrungen und fördert somit Selbstbewusstsein und Heilung.

Information zur Behandlung mit NSA (Network Spinal Analysis)

 

Erkennen und Entspannen: 1. bis 3. Stadium der Heilung

Über leichte Kontakte entlang Becken und Wirbelsäule lernt der Patient Verspannungen über die Atmung zu lösen. Dabei werden Selbstbeobachtungs- und Selbstkorrekturstrategien aktiviert. Die ersten drei Behandlungen finden einzeln statt, danach Konsultation einzeln und Behandlung in der Gruppe. Termine können individuell vereinbart werden, in der Regel zweimal wöchentlich während den angegebenen Zeiten der Network Gruppe.

Umwandeln und Entwickeln: 4. bis 7. Stadium der Heilung

Durch einen intensiveren Prozess kann der Körper Strategien verbessern um tiefer liegende Haltungsmuster und Blockierungen zu lösen. Dabei wird Energie freigesetzt, die als Treibstoff für innere Transformation dient.

Entfalten und Wachsen: 8. bis 12. Stadium der Heilung

Der Körper bewegt sich weg von der Defensive zum Wachstum hin. In Sicherheit wird es möglich, vertieft zu fühlen und subtile Informationen für Heilung zu nutzen.

 

Kostenübernahme

Bei entsprechender Diagnose wird NSA als chiropraktische Technik von der Grundversicherung der Krankenkasse übernommen. NSA kann auch als Lernprozess, der unabhängig von Krankheit, zur Selbstregulierung und Prävention weitergeführt werden. die Kosten hierfür werden vom Klienten selber getragen.

Kosten

  • 1 NSA Behandlung in der Gruppe: CHF 50.–



Praxis Villa BeauSite
Kilchbergsteig 11 / 8038 Zürich
044 482 77 82 / info@praxisvillabeausite.ch

Visuelle Kommunikation Sandra Riva | Umsetzung TYPO3 mexan GmbH - Internet Agentur